Samantabhadras Wunschgebet


/>
Viele der höchsten Lehrer sämtlicher Traditionen des Tibetischen Buddhismus haben gerade in jüngster Zeit immer wieder dazu geraten, das hier vorliegende Wunschgebet von Samantabhadra in seine tägliche Praxis aufzunehmen. Aus diesem Grund hat es sich der Tashi Verlag für Buddhistische Literatur zur Aufgabe gemacht, diesen Text in einer tibetisch-deutschen Ausgabe herauszubringen: Wer des Tibetischen mächtig ist, kann so den Text in dieser Sprache rezitieren. Anderenfalls ist es nicht minder segensreich, die sorgfältig erstellte Wort für Wort-Übersetzung dieses Wunschgebetes auf deutsch zu rezitieren.

Mögen durch diese Arbeit viele Wesen weitreichenden Nutzen erfahren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.